SEIT ICH DENKEN KANN BIN ICH NATUR- UND TIERVERLIEBT, UND DAS VON DEN ZEHEN- BIS IN DIE HAARSPITZEN!

Ich erinnere mich immer gerne an die zahlreichen Spaziergänge durch den Wald mit meiner Mama zurück.

Wir haben Blätter und Moos gesammelt und uns immer ganz vorsichtig den Lichtungen genähert um vielleicht den Blick auf ein Reh erhaschen zu können. Als Tochter einer Biologin hätte es vermutlich auch nie anders sein dürfen und ich wurde deswegen sehr früh für die Natur sensibilisiert.

Meinen Opa konnte ich leider nie kennen lernen, jedoch dafür seine Kunst. Als Tischler schnitze er sehr gerne in seiner Freizeit unsere heimischen Vögel und bemalte diese farbgetreu. Diese Figuren haben mich immer schon begeistert und natürlich wollte ich diese Vögel dann auch in der freien Natur entdecken.

So wie er die Tiere durch seine Figuren verewigt hat - die immer noch einen Platz in unserem Haus haben - so verewige ich sie auf meine Art und Weise: Mit der Kamera.

Ich möchte den Menschen, durch meine Bilder, die Natur nahe bringen und zeigen, dass an jedem Fleckchen etwas Wundervolles schlummert.

Besonders stolz macht mich, dass ich mit meiner Liebe zur Natur und zur Fotografie andere Menschen begeistern und sensibilisieren kann. So trete ich als Markenbotschafterin für Sigma auf, bin Partner der The Heat Company und arbeite eng mit BirdLife Österreich und den Nationalparks Austria zusammen. Auf meinen Social Media Kanälen und im Blog gebe ich immer wieder Tipps rund ums Thema Natur, Tiere, Nachhaltigkeit und Fotografie.
Es freut mich außerdem sehr, dass meine Fotos bei internationalen Wettbewerben auf Anklang stoßen und ich bereits einige Prämierungen erhalten habe. Nicht nur das ist eine wahnsinnig große Ehre für mich, sondern auch, dass ich seit Ende 2019 Vorstandsmitglied des
VTNÖ (Verein für Tier- und Naturfotografie Österreich) bin.